Ellmauer Halt

Am letzten Sonntag im September starteten wir mit einer großartigen Tour in die herbstliche Kletterseigsaison. Der höchste Gipfel im Wilden Kaiser war unser Ziel: die Ellmauer Halt über den Gamsängersteig

Ellmauer Halt im Wilden Kaiser

Ellmauer Halt im Wilden Kaiser

Wie gefühlte 1.768.599 andere Bergsteiger und Wanderer sind wir mit dem Auto zur Wochenbrunner Alm gefahren (der Parkplatz ist riesig).

Auf dem Steig zur Gruttenhütte; Blick ins Tal

Auf dem Steig zur Gruttenhütte; Blick ins Tal

Dann gings durch den Wald zur Gruttenhütte und weiter Höhe gewinnend durch ein Schuttkar zur Einstieg in den sog. Gamssängersteig (keine Angst, hier singen keine Gämsen – auch wenn diese neugierig die Bergsteiger beobachen).

Der Klettersteig selbst ist zwar luftig, aber ohne größere Schwierigkeiten und so wird das Klettern zum Genuss.

Im Gamssängersteig

Im Gamssängersteig

Der Ausblick vom Gipfel ist dann einfach traumhaft – und irgendwie doch anders wie aus dem Segelflugzeug.